Unterricht 8. und 9. Jahrgang

Ab nächster Woche beginnt der Unterricht in der Hauptschule Tecklenburg auch für die 8. und 9. Jahrgänge. Um die Kontakte so gering wir möglich zu halten, werden die Schüler in der Schule nach einem rollierenden System unterrichtet. Konkret bedeutet es, dass der 8. und 9. Jahrgang folgendermaßen unterrichtet wird:

Dienstag, 12.05.2020: 8. Jahrgang

Mittwoch, 13.05.2020: 9. Jahrgang

Die weiteren Termine und das weitere Vorgehen wird den Schülerinnen und Schülern dann vor Ort in der Schule erläutert.

Der Unterricht der 10. Jahrgänge wird an jeweils anderen Tagen stattfinden, um die Kontakte innerhalb der Schule so gering wie möglich zu halten.

Link Dropbox

Der Link für die Dropbox, in der sich die Aufgaben befinden, lautet folgendermaßen:

 

https://uni-muenster.sciebo.de/s/We6NbBUcthgBRfb

 

Das PW ist geblieben!

 

Information Bus und Bahn

Liebe Schülerinnen und Schüler in Bus und Bahn,

damit die aktuelle Lage unter Kontrolle bleibt, bitte befolgt folgendes:

- Tragt einen Mund-Nase-Schutz und ggf. Handschuhe.

- Vermeidet Gedränge beim Ein-/Ausstieg und an Haltestellen - im Zweifel erst aussteigen lassen.

- Drückt die Türöffnungsknöpfe nur, wenn die Türen nicht automatisch öffnen.

- Nutzt vorrangig die Fensterplätze von hinten nach vorne und bleibt während der Fahrt sitzen.

- Sprecht euch nicht direkt an und hustet oder niest in die Armbeuge.

- Lasst die Finger aus dem Gesicht und voneinander.

- Folgt den Anweisungen des Betriebspersonals.

- Esst und trinkt nicht im Fahrzeug.

- Wascht euch in der Schule direkt für mindestens 20 Sekunden die Hände.

- Reinigt euer Handy regelmäßig.

Danke!

Information Notfall-Kinderzuschlag

 

Kennen Sie schon den Notfall-Kinderzuschlag („Notfall-KiZ“)?

 

Viele Familien haben ein geringes Einkommen und durch die Corona-Krise bleibt bei einigen plötzlich durch Kurzarbeit oder verringerte Einnahmen in der Selbständigkeit noch weniger am Monatsende übrig.

Damit diesen Familien schnell geholfen werden kann, gibt es seit dem 1. April 2020 mit dem Notfall-Kinderzuschlag eine besondere finanzielle Unterstützung.

Wenn sie die Voraussetzungen erfüllen, erhalten Familien bis zu 185 Euro monatlich pro Kind.

 

Auf einen Blick

 

       -  Das Geld wird zusätzlich zum Kindergeld gezahlt.
       -  Das Geld wird für 6 Monate bewilligt.
-
Als Grundlage wird nur das Einkommen des Vormonats der Antragstellung  genommen. 
      -  Wer den Notfall-Kinderzuschlag erhält, kann auch die Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT-Leistungen) bekommen, z.B. kein Eigenanteil für Mittagessen für Kinder in Ganztageseinrichtungen.

Sie können Ihre Voraussetzungen auf www.notfall-kiz.de online prüfen und dort auch beantragen. Unter der Telefonnummer 0800- 4555530 der Familiengeldkasse werden Ihre Fragen beantwortet.

 

Auch unsere BuT-Beraterinnen des Diakonischen Werks an den Schulen in Lienen, Kattenvenne, Lengerich, Ladbergen, Tecklenburg, Brochterbeck beantworten Ihre Fragen und geben Ihnen Auskunft. Ansprechpartnerinnen à Annette Niederdalhoff: 01523 7947160. Barbara Farwer: 0172 9404801 und Claudia Hartmann: 01523 7947156.

 

Wichtige Eltern-Informationen

Liebe Eltern,

nach Wochen, in denen wir nur über digitale Kanäle oder Telefon den Kontakt halten konnten, steht nun die teilweise Wiedereröffnung der Schulen an. Zunächst werden nur einzelne wieder den Unterricht in der Schule besuchen können. Für die anderen Schülerinnen und Schüler muss der Kontakt weiterhin über die in der letzten Zeit erprobten Wege erfolgen.

 

Vor Aufnahme des Schulbetriebs möchte ich Sie auf einige wichtige Regeln hinweisen:

 

Alle Menschen in Nordrhein-Westfalen sind aufgerufen, soziale Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren. Infektionsketten, die zu einer weiteren, schnellen Verbreitung des Corona-Virus führen können, müssen unbedingt unterbrochen werden.

 

Die Klasse 10, die Ihr Kind besucht, wird ab Donnerstag, dem 23.04.2020, den Unterricht in der Schule wieder aufnehmen.

 

Liebe Eltern, bitte schicken Sie Ihr Kind nur dann in die Schule, wenn es gesund ist.

 

Ihr Kind sollte keine Zeichen einer Atemwegsinfektion aufweisen. Auch in der Familie bzw. im häuslichen Umfeld sollten aktuell keine infektiösen Erkrankungen vorhanden sein. Bitte überprüfen Sie ihr Kind täglich auf entsprechende Symptome.

 

Die Schulträger werden die erforderlichen Hygienemaßnahmen für die Schulräume ergreifen.

 

Aber auch das Einhalten der grundlegenden Hygieneregeln durch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte ist ein wichtiger Faktor, um Infektionsketten effektiv zu unterbrechen. Bitte besprechen Sie vor dem Start in den Schulbetrieb – und auch danach - die in der Anlage beigefügten Hygieneregeln mit Ihrem Kind. In der Schule werden diese ebenfalls immer wieder thematisiert und die Kinder zur Umsetzung der Hygieneregeln angeleitet.

 

Auch das kontinuierliche Einhalten der Abstände von mindestens 1,5 Metern ist eine wichtige Maßnahme zur Unterbrechung von Infektionsketten. Sowohl auf dem Schulweg als auch in der Schule (ob im Unterricht oder in der Pause) stehen die Schülerinnen und Schüler vor dieser Herausforderung. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe die Kinder anzuhalten, ihre Kontakte auch untereinander so zu gestalten, dass die Mindestabstände eingehalten werden. Bitte besprechen Sie mögliche Situationen mit Ihrem Kind, damit es sich auf die neuen Herausforderungen einstellen kann.


In dieser ganz besonderen Situation möchte ich mich herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität bedanken.

 

Wichtige Informationen

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schüler und Schülerinnen des 10. Jahrgangs,

mit Wiederbeginn des Unterrichts am 23.04.2020 um 8.20 Uhr möchten wir Ihnen und euch wichtige Informationen geben!

Aufgrund der Forderungen des Ministeriums müssen die Klassen des 10. Jahrgangs auf maximal 15 Personen aufgeteilt werden. Die Einteilung der einzelnen Klassen in Lerngruppen wird ausgehängt bzw. über die Klassenlehrer mitgeteilt.

  • 10 AI Aufteilung auf die Räume 43 und 33 
  • 10AII Aufteilung auf die Räume 41 und 35
  • 10AIII Aufteilung auf die Räume 42 und 39
  • 10 B Aufteilung auf die Räume 36 und 37

Die Klassen 10AI und 10AII betreten die Schule über den Lehrereingang!
Der Mensa-Eingang wird ausschließlich von den Klassen 10 AIII und 10B genutzt!

Dabei sind folgende Verhaltensregeln täglich zu beachten:

  • Die Schüler und Schülerinnen betreten einzeln und mit Mundschutz das Schulgebäude

  • Desinfektion der Hände und anschließend wird sofort der entsprechende Klassenraum und der fest zugewiesenen Sitzplatz aufgesucht

  • Unterricht findet im Zeitfenster von 8.20 Uhr bis voraussichtlich 11.40 Uhr statt, es werden die Hauptfächer Mathe, Englisch, Deutsch und NW unterrichtet

 

Eine Einweisung über Mindestabstand und Hygienemaßnahmen findet in der Schule statt, wir möchten Sie bitten Ihre Kinder aber bereits zu Hause entsprechend zu instruieren. Für die Verpflegung ist jeder Schüler und jede Schülerin selbst verantwortlich. Es können keine Lebensmittel innerhalb und außerhalb der Schule erworben werden.

 

Ein weiterer ausführlicher Elternbrief folgt!

 

Bitte teilen Sie uns mit wenn ihr Kind Vorerkrankungen hat, an Corona erkrankt ist oder sich in Quarantäne befindet!

 

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Schulleitung

 

Unterrichtsbeginn des 10. Jahrgangs

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Donnerstag, 23.04.2020, wird der Unterricht verbindlich für den 10. Jahrgang wieder aufgenommen. Weitere Informationen, in welchem Umfang der Unterricht stattfindet, werden wir bis zum 22.04.2020 noch bekannt geben. 

 

Information für die Jahrgänge 8 und 9

Der Unterricht des 8. und 9. Jahrgangs wird bis auf weiteres ausgesetzt. 

Ab Mittwoch, 22.04.2020 stehen neue Materialien/Aufgaben zum Download in der bekannten Dropbox bereit zwecks häuslicher Bearbeitung. Die Themen werden später zu gegebener Zeit im Unterricht weiter behandelt werden.

Schülerbetriebspraktikum April 2020, Information für die Praktikumsbetriebe

Schülerbetriebspraktikum April 2020Sehr geehrte Damen und Herren,Sie haben einem oder mehreren Schüler*innen unserer Schule ein Praktikum für den Zeitraum 20.04.-09.05.2020 zugesagt. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation und der Ungewissheit, ob die Schulen am 20.04.2020 wieder starten, dieses Praktikum absagen. Der gesundheitliche Schutz aller muss gewährleistet sein, um ein erfolgreiches Praktikum durchführen zu können. Möglicherweise könnte ein (verkürztes) Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden (z.B. vor den Sommerferien). Die Schüler*innen würden sich in diesem Fall wieder bei Ihnen melden.Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit Gesundheit und Zuversicht.Freundliche Grüßei.A. Hildegard SengeSchülerbetriebspraktikum April 2020Sehr geehrte Damen und Herren,Sie haben einem oder mehreren Schüler*innen unserer Schule ein Praktikum für den Zeitraum 20.04.-09.05.2020 zugesagt. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation und der Ungewissheit, ob die Schulen am 20.04.2020 wieder starten, dieses Praktikum absagen. Der gesundheitliche Schutz aller muss gewährleistet sein, um ein erfolgreiches Praktikum durchführen zu können. Möglicherweise könnte ein (verkürztes) Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden (z.B. vor den Sommerferien). Die Schüler*innen würden sich in diesem Fall wieder bei Ihnen melden.Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit Gesundheit und Zuversicht.Freundliche Grüßei.A. Hildegard SengeSehr geehrte Damen und Herren,Sie haben einem oder mehreren Schüler*innen unserer Schule ein Praktikum für den Zeitraum 20.04.-09.05.2020 zugesagt. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation und der Ungewissheit, ob die Schulen am 20.04.2020 wieder starten, dieses Praktikum absagen. Der gesundheitliche Schutz aller muss gewährleistet sein, um ein erfolgreiches Praktikum durchführen zu können. Möglicherweise könnte ein (verkürztes) Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden (z.B. vor den Sommerferien). Die Schüler*innen würden sich in diesem Fall wieder bei Ihnen melden.Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit Gesundheit und Zuversicht.Sehr geehrte Damen und Herren,Sie haben einem oder mehreren Schüler*innen unserer Schule ein Praktikum für den Zeitraum 20.04.-09.05.2020 zugesagt. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation und der Ungewissheit, ob die Schulen am 20.04.2020 wieder starten, dieses Praktikum absagen. Der gesundheitliche Schutz aller muss gewährleistet sein, um ein erfolgreiches Praktikum durchführen zu können. Möglicherweise könnte ein (verkürztes) Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden (z.B. vor den Sommerferien). Die Schüler*innen würden sich in diesem Fall wieder bei Ihnen melden.

Sehr geehrte Praktikumsbetriebe!

Sie haben einem oder mehreren Schüler*innen unserer Schule ein Praktikum für den Zeitraum 20.04.-09.05.2020 zugesagt. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.

Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Situation und der Ungewissheit, ob die Schulen am 20.04.2020 wieder starten, dieses Praktikum absagen. Der gesundheitliche Schutz aller muss gewährleistet sein, um ein erfolgreiches Praktikum durchführen zu können. Möglicherweise könnte ein (verkürztes) Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden (z.B. vor den Sommerferien). Die Schüler*innen würden sich in diesem Fall wieder bei Ihnen melden.

Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit Gesundheit und Zuversicht.

i.A. Hildegard Senge

Termine für die zentralen Prüfungen im Schuljahr 2019/2020 am Ende der Klasse 10

 

Für die zentralen Prüfungen im Schuljahr 2019/2020 am Ende der Klasse 10 werden die Termine neu festgelegt und sind folgender Tabelle zu entnehmen:

 

 

 

Ursprünglicher Termin

Neuer Termin

Haupttermine

 

 

Deutsch

Donnerstag, 07. Mai 2020

Dienstag, 12. Mai 2020

Englisch

Dienstag, 12. Mai 2020

Donnerstag, 14. Mai 2020

Mathematik

Donnerstag, 14. Mai 2020

Dienstag, 19. Mai 2020

Nachschreibtermine

 

 

Deutsch

 

Dienstag, 19. Mai 2020

Freitag, 22. Mai 2020

Englisch

Dienstag, 26. Mai 2020

Unverändert: Dienstag, 26. Mai 2020

Mathematik

 

Mittwoch, 27. Mai 2020

Unverändert: Mittwoch, 27. Mai 2020

 

 

 

Bekanntgabe der Vor- und Prüfungsnoten

Freitag, 05. Juni 2020

Unverändert: Freitag, 05. Juni 2020

 

Mündliche Prüfungen

Erster Tag: Montag, 15. Juni 2020

Letzter Tag: Dienstag, 23. Juni 2020

Unverändert: Erster Tag: Montag, 15. Juni 2020

                         Letzter Tag: Dienstag, 23. Juni 2020

 

Information Corona-Krise

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch keine verlässlichen Informationen zum weiteren Verlauf des Schuljahres 2019/20 geben.

In der nächsten Woche wird es vermutlich einen Elternbrief geben.

Viele Grüße! Bleiben Sie gesund!

Aufgaben für Schülerinnen und Schüler

Aufgrund der Corona-Problematik ruht an den Schulen der Unterricht zunächst bis zu den Osterferien. Damit Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit haben, zuhause Aufgaben zu bearbeiten, haben wir unter folgendem Link Aufgaben zusammengestellt:

https://uni-muenster.sciebo.de/s/We6NbBUcthgBRfb

Das Passwort zum Öffnen der nach Jahrgangsstufen geordneten Dateien wird den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten per Brief zugeschickt.

Wir wünschen allen beste Gesundheit!

Aufgrund der Corona-Problematik kein Unterricht ab Montag, 16.3.2020

Aufgrund der Corona-Problematik ruht der Unterricht an der Hauptschule Tecklenburg entsprechend der Auflage der Landesregierung ab kommenden Montag, 16.3.2020 bis zu den Osterferien. 

Lehrerinnen und Lehrer finden sich bitte trotz dieser Regelung entsprechend ihres Stundenplanes am Montag und Dienstag in der Schule ein.

Unabhängig vom Stundenplan finden sich alle Lehrerinnen und Lehrer am Montag in der ersten Pause im Lehrerzimmer zu einer Dienstbesprechung ein.

Damit Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, gibt es eine Übergangsregelung für Montag, 16.3.2020 und Dienstag, 17.3.2020: an diesen beiden Tagen können Eltern selbst entscheiden, ob sie ihre Kinder zwecks Betreuung in die Schule schicken. Ein Notbetreuungsangebot kann in individuellen Fällen über das Kreisjugendamt abgesprochen werden, für diesen Fall bitten wir die Eltern, sich an das Kreisjugendamt zu wenden.

 

Herzlich Willkommen!

Mit unserem Internetauftritt wollen wir Ihnen einen ersten Überblick über unsere Schule geben. Auch werden die besonderen Möglichkeiten des Bildungsganges Hauptschule erläutert. Haben Sie Fragen oder möchten Sie beraten werden, rufen Sie uns unter 05482/9382-0 an, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren; oder: kommen Sie doch einfach vorbei. Sie finden uns in Tecklenburg, Howesträßchen 18.

Eine Wegbeschreibung finden Sie hier.

 

 

Sie sind Besucher Nr.

FreeCounter by http://www.eurocounter.com

 EUROCOUNTER